Niemals geht man so ganz….

11. Juli 2018

Unsere Schubidus haben es „geschafft“, ihre Kindergartenzeit ist jetzt vorbei.

Mit einem Gottesdienst, welcher von den Kindern mit Inhalt gefüllt wurde und anschließendem Abschlussfest gemeinsam mit den Eltern wurde der Abschied eingeläutet. Als Dankeschön für die Kindergartenzeit haben die Kinder den Erziehern selbst gebastelte Pilze als Dekoration für den Garten überreicht. Und für alle folgenden Kinder des Bewegungskindergartens gab es eine tolle Werkbank.

An dieser Stelle möchte sich das gesamte Team bei allen Schubidu-Eltern für die tolle Zeit bedanken. Wir lassen Ihre Kinder mit einem weinenden Auge gehen. Aber auch mit einem lachenden, denn wir freuen uns so sehr für Ihre Kinder, dass sie den Schritt in die Schule, mit Ihnen an ihrer Seite jetzt gehen können. Wir bedanken uns außerdem für die jahrelange tolle, engagierte Zusammenarbeit und lassen auch Sie als Eltern mit einem weinenden Auge gehen.

Für die Kinder ging der Abschluss dann ein paar Tage später in die nächste Runde. Gemeinsam mit den Erziehern durften sie einen schönen Tag im „Klein Switzerland“ verbringen. Die noch im Raum stehende Angst vor Überfüllung des Parks war schnell verflogen als alle merkten, dass die Kinder den Park für sich alleine hatten. Nach einem ereignisreichen Tag, einer großen Pizza-Party im Kindergarten am Abend und einer aufregenden Nachtwanderung machten alle Kinder ihre Betten fertig und so nach und nach schliefen alle Kinder ein. Mit dem „Rauschschmiss“ am nächsten Morgen begrüßten alle Kinder ihre Eltern wieder und durften gemeinsam mit den Abschlussgeschenken und der selbstgemachten Schultüte den Kindergarten verlassen.

Wir fanden es war ein richtig toller Abschluss!!!