Was genau ist eigentlich der Naturpark?

Entlang der deutsch-niederländischen Grenze erstreckt sich das landschaftlich sehr reizvolle Erholungsgebiet des Naturparks Schwalm-Nette. Auf 435 km² zwischen Wachtendonk, Mön­chengladbach und Wassenberg befinden sich bedeutende Lebensräume für seltene Tiere und Pflanzen wie den Ziegenmelker und die Grauheide. Natur und Aktivität lassen sich hier hervorragend kombinieren. Erleben Sie die Natur in der Region von Nette, Niers, Schwalm und Rur in ihrem ursprünglichen Zustand und gehen Sie auf Entdeckungsreise. Seit 1976 ist der 1965 gegründete Naturpark Schwalm-Nette auch Teil des Internationalen Naturparks Maas-Schwalm-Nette, zu dem Teile der niederländischen Provinz Limburg gehören.

Wanderwege und Radwanderrouten Ein dichtes Netz ausgewiesener Wanderwege und gut geführter Radwanderrouten erschließen sich der attraktiven Maas-Schwalm-Nette Region. Der Naturpark hält ein großes Angebot für Wanderer, Mountainbiker, Reiter und Hundehalter bereit.

 

Auf einer Wanderung entlang der neun Premium-Wanderwege mit einer Gesamtlänge von rund 100 Kilometern können Sie abwechslungsreiche Tier- und Pflanzenwelt erkunden. Die Routen zwischen sechs und 19 Kilometern führen durch Wälder und Heidemoore, Bruchlandschaften, sowie entlang von Flüssen, Seen vorbei an historischen Bauten wie Mühlen, Burgen oder Herrenhäusern. Mehr dazu unter: www.wa-wa-we.eu

Wasser-Blicke Herrliche Aussichten auf die Wasserwelt erlauben 25 ausgesuchte und fest im Boden verankerte Standorte, die zusätzlich über eine Telefonnummer interessan­te Informa-tionen über den jeweiligen Wasserblick vermitteln. Erleben Sie Wasservögel aus der Nähe, lassen Sie sich von den zahlreichen Wassermühlen oder Napoleons Nord­kanal beeindrucken. Die besondere Bedeutung des Elements Wasser in der Region zeigen die 25 ausgewählten Wasser.Blicke. Von hier aus haben die Besucher beeindruckende Perspektiven auf die Gewässer des Naturparks. Weitere Informationen können direkt vor Ort per QR-Code auf dem Smartphone abgerufen werden.

 

Informationen Einen Überblick über das umfangreiche Angebot bietet auch der Online- Shop des Naturparks Schwalm-Nette. Wander- und Radwanderkarten sowie kostenfreie Faltblätter und Broschüren wie der zweimal im Jahr erscheinende Veranstaltungskalen­der und die 25 Wasserblicke sind hier erhältlich: www.npsn.de/shop. Noch mehr Einblicke in den Naturpark bieten die zwei Naturparkzentren mit ihren Aus­stellungen unter anderem über die Landschafts- und Kulturgeschichte des Naturparks und weiteren Informationen für die Erholungssuchenden.

Mehr dazu unter: www.npsn.de

Der Naturpark Schwalm-Nette und die Kindergärten der Region starten eine gelungene Kooperation „Auf  dem Weg zur Naturpark-Kita“