Unsere Einrichtung wurde 1988 aus der damaligen Kindergartensituation von Eltern aus Wachtendonk gegründet und ist seitdem eine Elterninitiative.

Die Eltern der Elterninitiative bilden als Mitglieder den Verein „Bewegungskindergarten Gänseblümchen e.V.“ wessen Auftrag die Betreuung, Erziehung und Bildung von Kindern ist. Der gewählte Vorstand bildet den Träger der Kindertagesstätte.

Somit sind ein wichtiger Bestandteil unserer Einrichtung die Eltern. Sie sind für die Kinder ihre ersten und wichtigsten Partner auf ihrem Weg ins Leben. Durch einen sanften Loslöseprozess in Zusammenarbeit mit fachgeschultem Personal, geben wir Kindern ab 2 Jahren einen Lebensraum der Geborgenheit und Zufriedenheit. Wir möchten Eltern bei der Wahrnehmung ihrer Bildungs- und Erziehungsaufgaben stärken, sowie die Vereinbarung von Familie und Beruf sichern.

Durch die Wahrnehmung der Elternmithilfe entwickelt sich ein enger Kontakt zum Team und den Eltern untereinander.

In unserer Kita gibt es verpflichende Elternstunde welche sich wie folgt aufteilen

  • Aktionstage: pro erziehendem Elternteil in einem Haushalt wird ein Aktionstag festgesetzt. Als Aktionstage gelten: Jubiläen, Gartenaktionen, Familiade, Sportfeste und Reinigungsaktionen.

 

  • Helferpunkte / Elternstunden: 3 Helferpunkte pro erwachsenem Familienmitglied und angemeldetem Kindergartenkind müssen abgeleistet werden (Vater, Mutter, Kind = 9 Helferpunkte)

 

  • alle Dienstleistungen, die sonst  eingekauft werden müssten gelten als Helferpunkte: Reparaturen, Reinigung, Instandsetzung, Gartenpatenschaften, Weckmannbacken, Standstunden, Auf- und Abbau für unterschiedliche Aktionen